Sie sind hierRSF'ler schon in bestechender Frühform?

RSF'ler schon in bestechender Frühform?


By Piwi - Posted on 09 März 2014

Keine Frage! Bei dieser Wetterlage war es heute wie auch in den kommenden Tagen völlig unstrittig, ob man seinen Bock aus dem Keller hievt und ein paar Liter Frischluft tankt. Gegen 09:00 Uhr trafen wir uns bei Edelschrauber Manni. Er konnte dann auch gleich mal sein Geschick an meinem Hinterrad ausprobieren, nachdem ich mir noch hektisch mein Frühstück heruntergewürgt hatte. 10:00 Uhr wäre auch absolut vertretbar gewesen. Auf dem Weg von mir zu Manni (sagenhafte 1500m in etwa), hat sich mein Hinterrad verabschiedet. Na ja, mein Rad hat für diese Jahreszeit auch schon ungewöhnlich viele Kilometer auf der Uhr. Da darf man von seinem treuen Gefährt nicht allzu viel verlangen:)

Nachdem sich unser Präsi ein wenig verspätet hatte, fiel die verlorene Zeit vom Radwechsel nicht großartig ins Gewicht, zumal unser Präsidente noch minutiöse Vermessungen an Mannis Titan-Hobel vollzog. Warum auch immer:) Nachdem das Kapitel "Unsere kleine Werkstatt" beendet war, ging es endlich los.

Wir sind die bekannte "5-Seen-Tour" geschrubbt. Gute 90km und alle Gemeinheiten waren dabei. Leider nur zu Dritt..., aber immerhin. Bereits kurz nach dem Germannsberg gesellte sich ein "Soli-Dachau" Akteur in unser überschaubares Gruppetto. Er fuhr fortan mit uns... ja..., bis der Schafsrichter "Widdersberg" lauerte. Hinterhältig und gemein schlug er zu, so dass es die Harnblase unseres Soli-Fahrers nicht mehr länger aushielt und er uns nur noch eine "guade Fahrt" wünschte. Er kuppelte sich ab und für mich war ab diesem Zeitpunkt die Welt des Radfahrens schon in trockenen Tüchern:)

Unabhängig von den ständigen Mobbing-Attacken unseres Präsis mir gegenüber (Bratwurscht, Atombratwurscht, Brezensalzer, 14zehne..., net langsamer werden...14zehne hob i g'sagt, Preiß usw. usf.), war es wie immer eine unterhaltsame Runde.

Heuer waren es meine ersten 90km am Stück und ganz ehrlich..., mir hat es gereicht. Form für den März schon ganz ok, aber unsere kleine Sause war nicht von schlechten Eltern. Hinzu kam noch ein ganz fieser Wind, den glücklicherweise unser Präsi mit dem Manni im Schulterschluss entschärfte.

Es hat wie immer mächtig Spaß gemacht und den "Soli-Dachau"-Fahrern haben wir mal gezeigt, was die RSF-Atombratwurscht-Waden so können. Es soll jetzt aber nicht der Eindruck entstehen, als hätten wir etwas gegen Soli-Dachau. Ganz im Gegenteil. Er war absolut in Ordnung und letztlich sind wir doch alle eine "große" Familie von Rennrad-Verrückten.

In diesem Sinne....

Kette "manchmal" rechts :)

Euer Piwi

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

Neueste Kommentare