Sie sind hierRTF in Dachau - quasi Heimspiel

RTF in Dachau - quasi Heimspiel


By Michael - Posted on 11 Juli 2016

Die Begeisterung innerhalb des RSF war eher mal überschaubar dabei könnte man doch meinen: "Support your locals" müsste das Motto sein. Nach 6 Jahren wurde wieder eine RTF organisiert und wenn sie schon bei uns in der Nähe ist sollte man auch teilnehmen.  

Am Start waren nur der Ex Soli Fahrer und Ich. Nach berappen der 12€ Startgeld machten wir uns zu zweit auf die Strecke und die führte uns zuerst auf unsere heimischen Gefilden.  Durch Eschenried und am Sirtl vorbei gings Richtung Apothekensprint. Übern Aussichtspunkt vorbei ins Dachauer Hinterland. Irgendwie wollte aus unserer 8 Mann Gruppe keiner ausser uns führen so dass schon beim "Siemens Team" zum Aussichtspunkt hinauf alle Warnlampen des Herzfrequenzmesser piepsten als ob der Exitus bevorstand. Und siehe da, nach einem weiteren Hügel waren wir auch schon allein. Es war eher eine "Rentnerveranstaltung" mit sehr wenigen Teilnehmern, so dass wir die restlichen 90km alleine im Wind fuhren. Die Verpflegungen waren ok, es gab Leberwurschtsemmeln und das übliche Verdächtige. Aber leider keinen "Narrarito dela Imperatore".

Die Hitze machte uns zunehmend zu schaffen und ab der zweiten Labe nahmen auch die Anstiege an % Werten zu. Zwischen Scheyern und Petershausen gibt's glaub ich nur 12% Rampen. Aber auch die meisterten wir eisern. Uns hat auf jeden Fall die ganze Runde kein einziger überholt.... YES ( Frägt sich nur ob wir so schnell waren oder so wenige Teilnehmer auf der Strecke). Landschaftlich ein Traum aber das nächste Mal gerne wieder mit dem ganzen RSF denn hier kannst noch nen Pokal gewinnen als Teilnehmerreichstes Team.  

In diesem Sinne Kette rechts bis zum nächsten Mal 

Hey Michi, da gebe ich Dir recht. Die muss man eigentlich mitnehmen, zumal die Anfahrt (zumindest für die RSF-Recken) praktisch "um die Ecke" ist. Ich war zwar verhindert, war aber aufgrund der sengenden Hitze nicht wirklich sauer über meine Nichtteilnahme. Aber zumindest wurden die RSF'ler standesgemäß vertreten:-)

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

Neueste Kommentare