Sie sind hierAmadé Radmarathon 2009

Amadé Radmarathon 2009


By Alexander - Posted on 30 Mai 2009

Servus Radsportler!

Am Samstag den 23.05.09 sind unsere Fahrer Manfred Hannig, Marco Baumann und Alexander Geiß nach Radstadt in Österreich gefahren, um am diesjährigen Amadé Radmarathon teilzunehmen. Nach 3 Stunden Autofahrt und einer ordentlichen Portion Spaghetti unterwegs, kamen wir um 15 Uhr in Radstadt an. Das Wetter war super - keine Wolken und hohe Temperaturen. Nach der Akkreditierung packten wir unsere Räder und fuhren, um die Beine auf die morgige Belastung vorzubereiten, den ersten Anstieg hoch. Abends ging es zur obligatorischen Nudelparty.

Am Renntag selber sah das Wetter, nach dem ersten verschlafenen Blick aus dem Fenster, nicht mehr so rosig aus. Zwar noch trocken, aber nach dem Frühstück, als wir zum Warmfahren wollten, ging ein ordentlicher Schauer nieder. Pünktlich zu Rennbeginn war es von oben wieder trocken und es ging nach wenigen Minuten sofort in den ersten Anstieg, wo wir gleich ein paar Plätze gutmachen konnten. Nach einer schnellen Abfahrt ging es sofort in den zweiten Anstieg. Oben angekommen fanden wir Anschluss an eine 30-köpfige Gruppe, die bis zum Ende des Rennens zusammenblieb und in der wir ordentlich Tempo machten.

Den Zielspringt dieser Gruppe konnte Marco mit großem Abstand für sich entscheiden. Am Ende benötigten wir für die 98km und 1400hm 2:55std.

Manfred, der die lange Strecke (176km 2490hm) gefahren ist, kam nach 5:44 std ins Ziel und konnte sich zum Vorjahr um eine halbe Stunde verbessern.

Alex

P.S.: Bilder könnt ihr in der Galerie bestaunen

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

Termine

Neueste Kommentare